Dienstag, 28. Januar 2020
Notruf: 112

Hilfe im Wald

Die Rettungskette Forst 

Waldarbeit ist trotz aller Fortschritte beim Arbeitsschutz eine äußerst gefährliche Tätigkeit. Bei forstlichen Arbeiten kommt es in Bayern zu mehreren tausend Unfällen pro Jahr. Die Unfälle sind nicht selten schwerwiegend und erfordern schnellste notärztliche Versorgung.

Weiterlesen

Standortänderung des örtlichen Defibrillators

Defibrillator nun zentral am Rathausplatz 

Der örtliche Defibrillator, der ehemals im Raiffeisengebäude untergebracht war, wurde aufgrund der Filialschließung versetzt. Der neue Standort des Defibrillators ist nun am Bauhofgebäude der Gemeinde Münster- zentral zwischen Feuerwehrhaus und Rathaus.

Weiterlesen

Kein Durchkommen ...

 

Wenn Falschparker Rettungskräfte behindern  

Jeder Autofahrer kennt die Situation: Falsch abgestellte Fahrzeuge machen die Straße zum Nadelöhr, zugeparkte Ecken lassen einen kaum um die Kurve kommen und versperren zudem die Sicht. Was im normalen Straßenverkehr schon ärgerlich ist, behindert im Notfall Feuerwehr oder Rettungsdienste.

Weiterlesen

frauen zur feuerwehr

wenn die katastrophe kommt

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste.
Sollten Sie damit nicht einverstanden sein klicken Sie auf den Button "Ablehnen". Sie können Ihre Entscheidung jederzeit unter dem Menüpunkt "Cookie Reset" wiederrufen.