Sonntag, 20. September 2020
Notruf: 112

Wespen und Hornissen

... nicht immer ein Fall für die Feuerwehr!

Regelmäßig zu Beginn der Sommerzeit laufen bei der Gemeindeverwaltung und bei der Feuerwehr viele Telefonanrufe ein. Immer die gleiche Flut von Hilferufen: “Wir haben ein Wespennest – und wir möchten es schnellstens wieder loswerden!” Dabei ist von der Feuerwehr die Bekämpfung abzuwägen und in den meisten Fällen ist eine Bekämpfung sogar unnötig.

Weiterlesen

Die Rettungskarte

Die Rettungskarte erleichtert Rettungskräften die Befreiung von Insassen aus Fahrzeugen. Moderne Autos bieten einen besseren Insassenschutz, doch neue Sicherheitssysteme und hochfeste Strukturen können die schnelle Rettung nach einem Unfall erschweren.

Weiterlesen

Badeunfälle vermeiden

Richtiges Verhalten im Wasser und bei der Rettung

Als Kind lernt man schwimmen – so war das früher zumindest. Doch wo es keine Schwimmbäder mehr gibt, dort gibt es auch keine Möglichkeit zum Schwimmunterricht. In vielen Grundschulen fehlt der Zugang zu Schwimmbädern. Sportlehrer, die in den Grundschulen Schwimmen unterrichten, brauchen etwa drei Schuljahre lehrplanmäßigen Schwimmunterricht, um aus Nichtschwimmern einigermaßen sichere Schwimmer zu machen. Regelmäßiger Schwimmunterricht, wie er in den Lehrplänen vorgesehen ist, benötigt eine gewisse Infrastruktur die nicht immer gegeben ist. 

Weiterlesen

Der richtige Umgang mit Feuerlöschern

So löscht man richtig 

Umfallende Kerzen, defekte Elektrogeräte oder Mehrfachsteckdosen: In Deutschland entstehen jährlich durchschnittlich 200.000 Wohnungsbrände. Ein großer Teil der Brände könnte noch in der Entstehung gelöscht werden. Dafür ist der richtige Umgang mit einem Feuerlöscher entscheidend.

Weiterlesen

Hilfe in Krisensituationen (PSNV-B)

Mit belastenden Ereignissen umgehen

Kommt es zu belasteten Ereignissen, ist es besonders wichtig für die Betroffenen Personen, dass die PSNV zügig beginnt, um sie möglichst noch in der Krisensituation betreuen zu können. Deshalb wird die PSNV im Regelfall direkt von den Leitstellen der Rettungsorganisationen alarmiert.

Weiterlesen

Ein Funke genügt

Die Gefahr von Vegetationsbränden steigt!

Weiterlesen

  • 1
  • 2

frauen zur feuerwehr

wenn die katastrophe kommt

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste.
Sollten Sie damit nicht einverstanden sein klicken Sie auf den Button "Ablehnen". Sie können Ihre Entscheidung jederzeit unter dem Menüpunkt "Cookie Reset" wiederrufen.