Dienstag, 17. Mai 2022
Notruf: 112

Werde Mitglied der Kinderfeuerwehr

Die Kinderfeuerwehr ist eine kameradschaftliche, soziale und engagierte Kindergruppe innerhalb der Feuerwehr. Hier werden Kinder zwischen 8 und 12 Jahren durch altersgerechte und sinnvolle Freizeitgestaltung, spielerisch an die Themen Feuerwehr und Brandschutz herangeführt. Dies beinhaltet das Vermitteln von Gemeinschaft, Nächstenhilfe und das dem Alter entsprechende Verhalten in Notsituationen.

 

Besonders Wert wird auf die Förderung der sozialen Kompetenzen, des Selbstbewusstseins und der Teamfähigkeit gelegt. In der spielerischen Begegnung mit Gefahrsituationen wollen wir die Kinder darauf sensibilisieren, nicht wegzuschauen, sondern zu helfen und helfen zu können.

Kifeu MuensterBild: Klose _ Infofahrt zur Fliegerhorstfeuerwehr des TaktLwG 74

 

Wer kann in die Kinderfeuerwehr aufgenommen werden?

Aufgenommen werden können Kinder, die das achte Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz am Ort der Feuerwehr haben. Eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (Aufnahmeantrag) ist erforderlich.

Kifeu3Bild: Stangl_ Im Planspiel gemeinsam ans Ziel!

 

Ziele der Kinderfeuerwehr:

  • In Erster Linie sollen die Kinder Spaß an der Feuerwehr haben
  • Sensibilisieren zur Nächstenhilfe
  • Stärkung der Teamfähigkeit
  • Entwicklung sozialer Kompetenzen
  • Spielerische Vorbereitung auf den Dienst in der Jugendfeuerwehr
  • Erlernen von Problemlösungsstrategien
  • Verbesserung der Handlungsfähigkeit

Kifeu2Bild: FF Münster _ Teamwork: Nur gemeinsam sind wir stark! 

 

Zur Erfüllung der genannten Ziele gehören:

  • Spiele
  • Sport
  • Kreatives Gestalten
  • Informationsveranstaltungen
  • Brandschutzerziehung
  • Verkehrserziehung
  • Kinder-Erste-Hilfe
  • Erstes kennenlernen von feuerwehrtechnischem Gerät

Kifeu1Bild:FF Münster _ Ausbildung: Wie funktioniert ein Feuerlöscher?

 

Imagefilm des LFV-Bayern

 

Quelle: FF Münster, LFV-Bayern;

frauen zur feuerwehr

wenn die katastrophe kommt

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste.
Sollten Sie damit nicht einverstanden sein klicken Sie auf den Button "Ablehnen". Sie können Ihre Entscheidung jederzeit unter dem Menüpunkt "Cookie Reset" wiederrufen.