Montag, 19. April 2021
Notruf: 112

Der richtige Umgang mit Feuerlöschern

Beitragsseiten

So löscht man richtig 

Umfallende Kerzen, defekte Elektrogeräte oder Mehrfachsteckdosen: In Deutschland entstehen jährlich durchschnittlich 200.000 Wohnungsbrände. Ein großer Teil der Brände könnte noch in der Entstehung gelöscht werden. Dafür ist der richtige Umgang mit einem Feuerlöscher entscheidend.

Eine kleine Flamme kann schnell zum verheerenden Brand werden
Oft ist Unachtsamkeit oder mangelnde Vorsicht die Ursache für einen Brand. Die Folgen sind häufig verheerend: Nach Angaben des Bundesverbands der Brandschutz-Fachbetriebe sterben bundesweit jedes Jahr etwa 500 Menschen bei Bränden. Zudem zerstören die Feuer hierzulande ein Privatvermögen von mehr als drei Milliarden Euro.

frauen zur feuerwehr

wenn die katastrophe kommt

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste.
Sollten Sie damit nicht einverstanden sein klicken Sie auf den Button "Ablehnen". Sie können Ihre Entscheidung jederzeit unter dem Menüpunkt "Cookie Reset" wiederrufen.