Mittwoch, 08. Februar 2023
Notruf: 112
  • Generalversammlung 2023

    Die Einsatzzahlen in Münster steigen deutlich Münster: Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Münster fanden Read More
  • Maschinisten aus 20 Feuerwehren legen erfolgreich die Prüfung ab

    Die Kreisbrandinspektion im Landkreis Donau-Ries hat in Münster eine Maschinisten-Standortschulung durchgeführt. Eine Großzahl an fleißigen Read More
  • Neuer Jahresplan online

    Liebe Kameradinnen und Kameraden- werte Interessenten unserer Feuerwehr,unser aktueller Jahresplan für das Jahr 2023 ist Read More
  • 1
  • 2
  • 3

Ein Funke genügt

Die Gefahr von Vegetationsbränden steigt!

Trockene Witterung, nicht nur im Sommer sondern auch im Frühjahr, erhöht erheblich die Gefahr von Bränden in Wald und Flur. Die Feuerwehren bitten daher alle Waldbesucher, während der trockenen und warmen Frühjahrs- und Sommermonate im Wald keine Zigaretten zu rauchen und kein offenes Feuer zu verwenden.

Weiterlesen

Neu: Die offizielle Notruf-App der Bundesländer

nora ist die offizielle Notruf-App der Bundesländer


Mit der App erreichen Sie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Notfall schnell, einfach und sicher- überall in Deutschland.

nora ermöglicht es damit auch Menschen, die die Notruf-Nummern 110 und 112 nicht anrufen können, selbstständig einen Notruf abzusetzen. Deshalb ist nora besonders hilfreich für Menschen mit Sprach- und Hörbehinderungen.
Dank der Standortbestimmung finden die Einsatzkräfte Sie über einen nora App-Notruf auch dann, wenn Sie selber nicht genau wissen, wo Sie sind.

Weiterlesen

Maschinisten- Standortschulung für den Inspektionsbereich Donau-Lech

Die Maschinisten- Standortschulung für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge wird im Inspektionsbereich Donau-Lech bereits seit mehreren Jahren bei der Freiw. Feuerwehr Münster durchgeführt. An sechs Unterrichtstagen werden den angehenden Maschinisten die Grundlagen ihrer neuen Tätigkeit im Feuerwehrdienst vermittelt.

Weiterlesen

CO MACHT KO

Kohlenmonoxid ist tödlich

Kohlenmonoxid (CO) ist ein Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann. Abhängig von der CO Konzentration in der Raumluft kann eine CO-Vergiftung von Beschwerden wie Kopfschmerz, Übelkeit oder Schwindel über Bewusstlosigkeit bis hin zum Tod führen.

Weiterlesen

Neuer Jahresplan online

Liebe Kameradinnen und Kameraden- werte Interessenten unserer Feuerwehr,
unser aktueller Jahresplan für das Jahr 2023 ist online!

Weiterlesen

Die Hubschrauberlandung

Ist ein Rettungshubschrauber im Anflug, dann zählt jede Sekunde, um Menschen zu retten. Wichtig ist es daher, die Landung nicht zu behindern. Die ADAC Luftrettung gibt Tipps, wie man sich in dieser Situation richtig verhält.

Weiterlesen

frauen zur feuerwehr

wenn die katastrophe kommt

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste.
Sollten Sie damit nicht einverstanden sein klicken Sie auf den Button "Ablehnen". Sie können Ihre Entscheidung jederzeit unter dem Menüpunkt "Cookie Reset" wiederrufen.