Mittwoch, 19. Februar 2020
Notruf: 112
  • CO MACHT KO

    Kohlenmonoxid ist tödlich Kohlenmonoxid (CO) ist ein Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann. Read More
  • Ereignisreiches Jahr für die Feuerwehr Münster

    Aktive und langjährige Mitglieder geehrt Die Freiwillige Feuerwehr Münster hat im Rahmen ihrer Generalversammlung auf Read More
  • Richtiges Verhalten bei Notfällen

    Jugendfeuerwehren aus dem südöstlichen Lechgebiet sind bei Wissenstest erfolgreich Im Münsterer Gerätehaus fanden sich 30 Read More
  • Münsterer Adventskalender wieder ein voller Erfolg

    4360 Euro an Spenden erhalten Regen Anklang fand der „Münsterer Adventskalender’’. 24 Weihnachtsfenster in Münster Read More
  • Standortänderung des örtlichen Defibrillators

    Defibrillator nun zentral am Rathausplatz  Der örtliche Defibrillator, der ehemals im Raiffeisengebäude untergebracht war, wurde Read More
  • Kein Durchkommen ...

      Wenn Falschparker Rettungskräfte behindern   Jeder Autofahrer kennt die Situation: Falsch abgestellte Fahrzeuge machen die Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Richtiges Verhalten bei Notfällen

Jugendfeuerwehren aus dem südöstlichen Lechgebiet sind bei Wissenstest erfolgreich

Im Münsterer Gerätehaus fanden sich 30 Jugendliche der Feuerwehren aus Münster, Holzheim, Riedheim- Stadel, Pessenburgheim, Gempfing- Überacker und Etting ein, um dort ihr Wissen zum Verhalten bei Notfällen unter Beweis zu stellen.

Weiterlesen

Standortänderung des örtlichen Defibrillators

Defibrillator nun zentral am Rathausplatz 

Der örtliche Defibrillator, der ehemals im Raiffeisengebäude untergebracht war, wurde aufgrund der Filialschließung versetzt. Der neue Standort des Defibrillators ist nun am Bauhofgebäude der Gemeinde Münster- zentral zwischen Feuerwehrhaus und Rathaus.

Weiterlesen

CO MACHT KO

Kohlenmonoxid ist tödlich

Kohlenmonoxid (CO) ist ein Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann. Abhängig von der CO Konzentration in der Raumluft kann eine CO-Vergiftung von Beschwerden wie Kopfschmerz, Übelkeit oder Schwindel über Bewusstlosigkeit bis hin zum Tod führen.

Weiterlesen

Kein Durchkommen ...

 

Wenn Falschparker Rettungskräfte behindern  

Jeder Autofahrer kennt die Situation: Falsch abgestellte Fahrzeuge machen die Straße zum Nadelöhr, zugeparkte Ecken lassen einen kaum um die Kurve kommen und versperren zudem die Sicht. Was im normalen Straßenverkehr schon ärgerlich ist, behindert im Notfall Feuerwehr oder Rettungsdienste.

Weiterlesen

frauen zur feuerwehr

wenn die katastrophe kommt

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste.
Sollten Sie damit nicht einverstanden sein klicken Sie auf den Button "Ablehnen". Sie können Ihre Entscheidung jederzeit unter dem Menüpunkt "Cookie Reset" wiederrufen.